Dove Cameron ist erst 23 Jahre alt, aber dieser
Disney-Star hat mit ihren Liebesbeziehungen schon viel durchgemacht. Sie war bereits verlobt, aber die Beziehung
ging auseinander. Jetzt ist sie wieder liiert und es ist wohl
möglich, dass es diesmal mit einer Hochzeit endet.Bleibt dran, wenn ihr mehr über Männer
in Dove Camerons Leben erfahren wollt! Dove Cameron verliebt sich eigentlich ziemlich
schnell, aber diesmal sieht es danach aus, dass sie dieses Verhältnis sehr ernst meint. In ihrer ersten richtigen Beziehung kam es
sogar zum Heiratsantrag, aber dann liefen die Dinge nicht so gut und die Hochzeit wurde
abgeblasen. Und kürzlich kam wieder ein Schicksalsschlag
auf sie zu, sie verlor nämlich ihren besten Freund, Cameron Boyce. Der plötzliche Tod von Cameron Boyce musste
für seine Freunde und Co-Stars echt hart gewesen sein. Dove Cameron war nicht nur seine enge Freundin,
sondern auch ein Fan von ihm. Sie sagte, dass sie Cameron immer treffen
wollte, weil sie ihn für seine Rolle in “Jessie” bewunderte. Schließlich traf sie ihn am Set von “Descendants”. Und als sie sich kennenlernten, wusste sie
sofort, dass sie Freunde werden würden. Aber wie erfuhr Dove von Cameron Boyces Tod,
der alle so traurig machte? Sie erzählte, dass sie von ihrem Telefon
geweckt wurde. Das Telefon klingelte ständig und sie wurde
nervös. Als sie nachschaute, zeigte sich, dass sie
sehr SMS erhielt. Die erste Nachricht, die sie dann las, war
von ihrer Mutter. Als Dove erfuhr, was passierte, rief sie sofort
Co-Star Boo Boo Boo Stewart an und überzeugte sich, dass das wahr ist. Und sie weinten gemeinsam. Dove sagte, dass Cameron Boyce wie ein Bruder
für sie gewesen sei, und dass sein Tod die Serie “Descendants” stark beeinflusst
habe. Die Darsteller der Serie beschlossen, im engen
Kontakt zu bleiben, um sich gegenseitig zu unterstützen. Dove sagte auch, dass sie, Boo Boo Boo Stewart
und Sofia Carson den Gruppenchat, den sie mit Cameron teilten, weiter behalten und nutzen. Der Verlust ihres besten Freundes ist nicht
das Einzige, was Dove sehr tief betroffen hat. Am Set von “Liv & Maddie” traf sie ihre erste
Liebe, Ryan McCartan. Das Paar verlobte sich zwar, aber schließlich
trennten sie sich doch. Dove gestand, dass nicht nur die Trennung,
sondern auch die ganze Beziehung viel an ihrer psychischen Gesundheit zehrte. Das Paar war dafür bekannt, dass es in Social
Media als ein perfektes Paar galt. Die Trennung war für Dove sehr schwierig,
aber sie versuchte es nicht publik zu machen. Sie machte sich selbst Druck, denn sie dachte,
dass sie die ganze Zeit perfekt aussehen müsse und, als ob es nicht genug wäre, sagte ihr
Freund auch immer zu ihr, dass sie ihr makelloses Bild immer behalten muss. Also es ist echt doch viel besser, dass sie
sich getrennt haben. Die geplatzte Verlobung war schwer für sie,
aber sie hatte nicht wirklich Zeit, darüber nachzudenken. Sie musste an Set zurückkehren, um den zweiten
Teil von “Descendants” zu drehen, und als sie an der Arbeit war, kam auch die Liebe
zu ihr. Denn am Set traf sie Thomas Doherty und sie
verliebten sich sofort ineinander. Dove sagte, dass ihre Beziehung von Anfang
an anders gewesen sei als alles, was sie je erlebt habe. Und sie bekannte, dass sich der Moment, als
sie sich trafen, so anfühlte, als ob die Erde beben würde. Ja, wir geben schon zu, dass das alles, was
sie erzählt, etwas kitschig und kindisch sei, aber um ehrlich zu sein, so ist ihre
ganze Beziehung. Könnt ihr glauben, dass sich Dove und Thomas
bloß nach zwei Wochen Bekanntschaft zueinander passende Tattoos machen ließen? Und außerdem sagte er ihr nach sehr kurzer
Zeit, dass er sie über alles liebe. Ist das für euch kitschig genug oder wollt
ihr noch mehr? Dann hört noch das, an ihrem zweiten Jahrestag
nahm Dove Zahlungsbelege von besonderen Momenten, die das Paar zusammen teilte, und druckte
sie auf ein Kissen, das sie ihrem Freund schenkte. Ihre Beziehung mag voller Süße sein, aber
Thomas hat tatsächlich Dove nach dem Verlust von Cameron unterstützt. Dove sagte, dass sie sich viel auf ihren Freund
verlassen konnte, und er lässt ihr Zeit, sich damit abzufinden. Und außerdem verriet Dove noch, dass Thomas
ihr viel über die Liebe beibringe und dank ihm lerne sie, sich selbst zu lieben. Und nun zu euch zurück. Ist es nicht schön, dass Dove nach einer
schwierigen Trennung nun jemanden gefunden hat, auf den sie sich voll und ganz verlassen
kann? Glaubt ihr, dass Dove Cameron und Thomas Doherty
eine schöne gemeinsame Zukunft vor sich haben? Oder ist ihre Beziehung zu unreif? Lasst es uns in den Kommentaren wissen und
vergesst nicht, unseren channel zu abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben. Wir hören voneinander! Bis zum nächsten Mal!